Sie müssen den Befehl mget wie folgt verwenden, um mehrere Dateien vom Remote-FTP-Server auf das lokale System zu kopieren. Möglicherweise werden Sie aufgefordert, eine Ja/Nein-Antwort (Y/N) einzugeben, bevor Sie jede Datei übertragen (Sie können die Eingabeaufforderung deaktivieren, indem Sie die Option -i an den FTP-Client übergeben). Um alle Dateien herunterzuladen, geben Sie ein: ftp> mget * Es gibt `ncftp`, das für die Installation in Linux zur Verfügung steht. Dies funktioniert auf dem FTP-Protokoll und kann verwendet werden, um Dateien und Ordner rekursiv herunterzuladen. funktioniert auf Linux. Wurde verwendet und funktioniert gut für rekursive Ordner/Dateiübertragung. Starten Sie Ihren Webbrowser, und navigieren Sie zur Internetsite, die die Dateien enthält, die Sie herunterladen möchten. Wenn Sie keinen Zugriff auf einen Link haben, der Sie zur Website führt, geben Sie die URL direkt in die Adressleiste des Browsers ein, indem Sie das Format “ftp://domain.com” verwenden. Ersetzen Sie “domain.com” durch die Adresse der Website, auf die Sie zugreifen möchten. In einigen Fällen müssen Sie möglicherweise eine IP-Adresse anstelle eines Domänennamens eingeben. Wenn Sie alle Dateien (oder alle Dateien, die einem bestimmten Kriterium entsprechen) aus der Remoteverzeichnisstruktur in denselben lokalen Ordner herunterladen möchten, ist dies komplizierter. 1)Im Falle von Ubuntu go Dateien Ordner (App) 2) unten gibt es Option genannt `Connect to Server` 3)einfügen Sie Ihre Server-Adresse 4)Pop-up-Box nach Passwort gefragt 5)wählen Sie anonyme 6)nach der Verbindung können Sie direkt auf alle Ordner wie ein anderes Speichergerät Zugreifen Auf den folgenden wget-Befehl, um Daten von FTP rekursiv herunterzuladen.

Beim Herunterladen einer Remoteverzeichnisstruktur erstellt WinSCP lokal eine entsprechende Struktur. Ich möchte einen Ordner herunterladen, der Hunderte von Dateien enthält, die auf einem FTP-Server auf meinem Windows 7-Desktop gehostet werden. Ich habe noch nie ftp verwendet, also bin ich mir nicht sicher, wo ich anfangen soll. Leider unterstützt wget keine parallelen Downloads. FTP-Protokoll unterstützt keinen Verzeichnisdownload. Die meisten FTP-Clients (AFAIK, ohne Standard-Befehlszeilentools “ftp”) erlauben das Herunterladen von Verzeichnissen, indem sie ihre Auflistung rekursiv abrufen und Dateien automatisch nacheinander herunterladen. Sie können keine Verzeichnisse herunterladen, aber Sie können in Ihr Verzeichnis navigieren und mehrere dateien herunterladen, z. B. können alle Dateien heruntergeladen werden, die Dateien mit dem Dateiübertragungsprotokoll herunterladen, wenn Sie auf Online-Dateiarchive zugreifen, die von vielen Unternehmen und anderen Organisationen verwaltet werden.

FTP kann auch nützlich sein, um große Mengen an Dateien auf und von Ihrer eigenen Unternehmenswebsite zu übertragen. Sie können Dateien mit FTP von jedem modernen Webbrowser herunterladen oder die in Windows enthaltene Datei-Explorer-Anwendung verwenden. Navigieren Sie im linken Bereich im Datei-Explorer zu dem Ordner auf Ihrem Computer, in dem Sie die Datei speichern möchten. Glücklicherweise gibt es Alternativen wie scp|rsync|wget, um ganze Verzeichnisse im Wert von Dateien zu erhalten. Es ist zu kompliziert, diese Aufgabe mit einer einfachen Skripterstellung zu implementieren. Wenn Sie die .NET-Assembly nicht verwenden möchten, können Sie die Remoteverzeichnisstruktur zumindest unverändert herunterladen und dann lokal abflachen: Es ist nicht schwierig, Java-Code zum Herunterladen einer einzelnen Datei von einem FTP-Server zu schreiben. Es wäre jedoch ziemlich komplex, wenn wir ein komplettes Verzeichnis herunterladen möchten, da sich ein Verzeichnis stark von einer Datei unterscheidet, da es Unterdateien und Unterverzeichnisse enthalten kann, die auf vielen Ebenen verschachtelt werden können. In diesem Artikel stellen wir eine Lösung zum Herunterladen eines ganzen Verzeichnisses vom FTP-Server vor, die getestet und als sehr gut funktioniert.

Geben Sie die URL der Internetsite in die Adressleiste des Datei-Explorers ein. Verwenden Sie das Format “ftp://domain.com” und ersetzen Sie “domain.com” durch die Adresse der Website, die die Dateien enthält, die Sie herunterladen möchten. Bei einigen Sites müssen Sie möglicherweise eine IP-Adresse anstelle des Domänennamens eingeben. Wenn Sie nur die Verzeichnisstruktur herunterladen möchten, lesen Sie den Artikel: Nur Struktur eines Verzeichnisses vom FTP-Server herunterladen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei, die Sie herunterladen möchten, und wählen Sie dann je nach Browser “Link speichern unter” oder “Ziel speichern unter” aus. Ich benutze WinHTTrack Website Kopierer oder Offline-Browser, die Dateien von der Website herunterladen.